LICC-cogiter: Meine Bucket-List 2018

Dienstag, 9. Januar 2018
Happy New Year 2018

Hab ich mich am Anfang noch beschwert wie lang das Jahr 2017 ist, so ging es irgendwie dann doch ruckizucki. Ob man will oder nicht, je älter man wird, desto schneller vergeht gefühlt auch die Zeit. Spätestens ab dem 11.11. höre ich die Zeit rasen und schwupps haben wir Weihnachten und Silvester.

Traditionell (2016 hier und 2017 hier) wird es also Zeit nach meinem Jahresrückblick (dieses Jahr auf Instagram) auf meine Vorhaben 2018 zu blicken. Ich finde den Jahreswechsel immer einen super Ansatz sich Dinge vorzunehmen und bucket Listen zu schreiben, aber dies sollte nicht der einzige Tag sein. Wenn man etwas ändern will, dann klappt das auch genauso gut mitten im Jahr. Von daher gibt es bei mir weniger klassische Vorsätze, als eher Erlebnisse, die es zu erreichen gilt.


KÖLSCHE LISTE


Vor zwei Jahren habe ich im Rahmen meiner Kategorie „Veedeltalk“ angefangen mich in Köln wie ein Touri zu benehmen. Gondel fahren, Brühler Schloss besuchen… all die Dinge, die man immer auf Städtereisen macht, doch nie zu Hause. Daran habe ich einen riesen Spaß gefunden, sodass es jedes Jahr neue Ziele gibt.

  • Aussichtsturm in Deutz besteigen
  • Bus-Tour durch Köln
  • FC Spiel im Stadion sehen
  • Museumstag nutzen (wusstet ihr, dass man mit einem kölschen Pass am ersten Donnerstag im Monat in fast alle Museen umsonst kommt?)
  • Fahrrad-Grünstrecke Köln-Bonn fahren
  • Phantasialand Winterwonderland besuchen
  • Kleines Kino ODEON auf der Severinstraße besuchen
  • Halbmarathon mitlaufen

BUCKET LIST

  • Steuererklärung machen
  • Französisch-Kurs zur Auffrischung besuchen
  • Bullet Journal Stammtisch in Köln organisieren
  • Opas besten Kuchen backen lernen
  • Weihnachtsfeier für Freunde organisieren (bei Jana letztes Jahr als so coole Idee empfunden, dass wir eigentlich dieses Jahr schon eine machen wollten, aber bei der kurzen Adventszeit hat das nicht gepasst)
  • Oper besuchen
  • Socken stricken lernen
  • Steppkurs besuchen
  • Weiter regelmäßig LICC füllen 


PLACE TO SEE

  • Ein Land, in dem ich noch nicht war (wie jedes Jahr)
  • Marrakesch
  • Frühstücken in Paris
  • Potsdam mit Besuch der Hochzeit einer guten Freundin
  • Prag (vielleicht meine alljährliche Geburtstagsreise?)
  • Wochenende offline mit Wellness und Wandern
  • Meer sehen
  • Zwei Wochen Urlaub am Stück machen
  • Dresden Zeit beim liebsten A.

I’m ready! Lasst mich gerne wissen, was eure Ziele und Vorsätze für das Jahr sind.

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen