LICC - VEEDELTALK: geschnitten Brot

Mittwoch, 29. März 2017
Egal wem ich von meinem Blog erzähle, sobald ich erwähne, dass ich gerne über Kölner Cafés und Restaurants schreibe, werde ich gefragt, wo man denn gut Frühstücken kann. 

Frühstücken in Köln - gar nicht so einfach...

Doch bei den ersten Sonnenstrahlen dieses Frühlings, hatte ich ein Frühstücksdate mit einer alten Uni Freundin. Dates sind immer klasse, um neuen Cafés zu testen und daher sorgte ich für eine Verabredung im: Geschnitten Brot.



Von Jana vorgeschlagen und für gut empfunden, wollte auch ich das Café testen. Mitten in der schönen Kölner Südstadt liegt das kleine Café Geschnitten Brot.
Der Name schreit nach Frühstück und leckeren Stullen, doch neben geschmierten Broten gibt es auch andere Köstlichkeiten, die nicht nur das Frühstücksherzchen höher schlagen lassen.

Mir war am besagten Morgen viel eher nach Bircher Müsli. Vorzüglich leckeres Bircher Müsli, das für mich durch die Frische wunderbar an diesen sonnigen Tag gepasst hat. Auf die Nachbartische gelinst, sahen aber auch die wahren geschnittenen Brote super aus. Beim nächsten Mal gibt es also auch für mich ein Brot.



Frühstück gibt es bis in den Nachmittag, was sicherlich für den ein oder anderen verdammt praktisch ist. Ehrlich gesagt, brauche ich das super selten, da ich ein totaler Morgenmensch bin. Um 11/12 Uhr denke ich schon eher an das Mittagessen als an Frühstücken. 



Bekanntlich isst das Auge ja mit. Zu sehen gibt es nicht nur schönes auf dem Teller, sondern auch ringsherum ist es sehr schön. Eine gemütliche, moderne Atmosphäre sorgt für ein angenehmes Tee schlürfen. Dazu dann vielleicht auch ein Stück Kuchen? Damit kann das Café nämlich auch dienen. Und da es nicht nur Café ist, sonder auch Bar ist der Vino nicht weit. Sprich: Wenn man mag, bleibt man einfach den ganzen Tag im "Geschnitten Brot" sitzen.



Geschnitten Brot, Alteburger Straße 28 (Nähe Chlodwigplatz), 50678 Köln, geöffnet: Montag - Freitag: 9:00 - 18:00 Uhr, Samstag + Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen