LICC - VEEDELTALK: Burrito Rico

Dienstag, 21. März 2017
Buenas Tardes! (Guten Tag auf Mexikanisch) Lust auf leckere Burritos? 

Mitten im bunten Treiben des berühmt berüchtigten zu recht hippen belgischen Viertel liegt die Aachener Straße voller sehenswerter Lokale, von denen ich noch viel zu wenige euch gezeigt habe. Doch irgendwo muss ich mal anfangen und darum starte ich mit dem neusten Zugang: Burrito Rico



Bereits in Bonn zu Studien Zeiten bin ich schon oft drum herum geschlichen und doch noch nie rein gegangen. Da es nun aber auch in Köln die mexikanische Küche gibt, wurde es mehr als Zeit ihr einen Besuch abzustatten. 

Eigentlich war es seit Langem wieder Zeit für ein Frankreich-Gang treffen. Ein unverhoffter Rohrbruch machte uns leider einen Strich durch die Rechnung, wodurch es lediglich ein Date zu zweit gab. 





In urbaner, "berlinerischer" (ja, ich find in Berlin sehen die meisten Lokale so aus), gemütlichen Atmosphäre strahlt einen die Theke voller frischer Zutaten an. Die Wahl zwischen Burrito Bowl und klassischem Burrito fiel gar nicht leicht, doch da mir der Bowl-Trend sehr gut gefällt (schon früher gerne den Belag von allem runter gegessen - By the way: bis heute esse ich auf Pizza-Baguettes erst den Belag, dann das weiche Brötchen innen und zum Schluss die Kruste) gab es diese. Als Avocado Fan natürlich mit leckerer Guacamole getoppt, machten wir uns es uns bequem, denn bei längst fälligen Dates hat man sich ja schließlich allerhand zu erzählen. 


Das Essen war dabei super lecker. Doch noch mehr als das Essen hat mich wohl das Ambiente überzeugt. Dieses städtische, gemütliche finde ich für eine Cola zwischendurch klasse. Und Hunger hat man ja eigentlich auch immer. Also nichts wie hin mit euch. 


BurritoRico, Aachener Straße 5 (Nähe Rudolfplatz), 50674 Köln, geöffnet: Montag - Donnerstag: 12:00 - 22:30 Uhr, Freitag + Samstag: 12:00 - 0:00 Uhr, Sonntag: 12:00 - 22:00 Uhr 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen