Victorias Kunstprojekt

Donnerstag, 27. Januar 2011 | 2 Kommentare
Dienstag erreicht mich ein Hilferuf von Sarita und Vicky, ob ich ihnen bei Vicky's Kunstprojekt helfen kann. So schnappte ich mir die Kamera und mache mich auf den Weg. Zusammen kamen wir unter dem Thema "Vanitas Stilleben Kindheit" auf folgendes Ergebnis.
Da ich seht zufrieden damit bin und die Zeit mit Vicky und Sarita so wundervoll lustig ist wollte ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten.

Image and video hosting by TinyPic

P.S.: Note für das Projekt = 1 !

Sunday inspiration

Sonntag, 23. Januar 2011 | 0 Kommentare
Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

just black-white inspirations.

Das Wochenende war bis auf die französisch Prüfung gut. "black swan" muss man gesehen haben.

have a nice week!
Freitag, 21. Januar 2011 | 0 Kommentare
Image and video hosting by TinyPic

Morgen früh steht DELF B2 an. Ich fühl mich alles andere als vorbereitet, aber mir werden so viele Daumen gedrückt da kann es nur klappen.

Wofür ich das ganze mache? Wer weiss schon ob mich meine Zukunft nicht nach Frankreich bringt.

Grüße an...

Mittwoch, 19. Januar 2011 | 0 Kommentare
meine Mariechen von Blau-Weiß, weil das Bloggen heute beim Training kurz Thema wurde und sie sich nun meinen Blog ansehen wollen.

Ich freu mich riesig auf die kommenden Auftritte mit euch!

I whip my hair back and forth

| 1 Kommentar
Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic


Letztes Wochenende ging es bei uns wieder los mit Karneval!

Auf Grund einer kreativen Phase habe ich eine Nachtschicht eingelegt und mich an die Nähmaschine geschmissen, sodass ich ein neues Kostüm präsentieren konnte.

Bis Anfang März geht das nun jedes Wochenende auf Auftitte bezüglich Karneval und dann ist das ganze Spielchen wieder rum. Der Gedanke an ein Aschermittwoch gefällt mir gar nicht.)

Die Suche

Freitag, 14. Januar 2011 | 0 Kommentare
Vor ein paar Monaten habe ich euch von dem wundervollen Buch "Die Frau meines Lebens" berichtet: Nachdem das Christkind mit das zweite und dritte Buch von ihm brachte hing ich nur noch vor den Büchern und habe nun alle 10000... mal schon gelesen.
Die Rede ist von Nicolas Barreau. Ich machte mich auf die Suche nach diesem Pariser um ihm meinen Dank auszusprechen für diese wunderbaren Werke.
Die recherche begann im Internet und schnell wurde mir bewusst das ich so nicht weiter komme. Also ging ich zur kleinen Buchhandlung Werber. Der alte Herr Werber hat unzählige Bücher bereits gelesen und wir suchten zusammen weiter, riefen Verläge an, aber niemand kann uns helfen.

Das amüsante an der ganzen Sache ist, das Nicolas Barreau in einem seiner Bücher von einem Autor berichtet der sich mit falschen Namen ausgibt und ich glaube schon fast das er von sich redet. Aber selbst wenn er nicht Nicolas Barreau heißt möchte ich ihn finden!
Ich find das ganze nämlich viel zu spannend!

Natürlich berichte ich von meinen Erfolgen und Miserfolgen im Fall "Nicolas Barreau".


Nun noch die Beschreibung die überall zu finden ist (auch wenn ich denke, dass sie frei erfunden ist) :

Nicolas Barreau, geboren 1980 in Paris, hat Romanistik und Geschichte an der Sorbonne studiert und schreibt an seiner Dissertation. Er arbeitet in einer Buchhandlung am Rive Gauche in Paris, ist jedoch alles andere als ein weltfremder Bücherwurm. Nach seinem ersten Roman, "Die Frau meines Lebens", erschein auf Deutsch "Du findest mich am Ende der Welt".
Dienstag, 11. Januar 2011 | 0 Kommentare

So eine wunderschöne Stimme. Ganz vielleicht gehts aufs Konzert mit Vicky & Sarita.
Samstag, 8. Januar 2011 | 2 Kommentare
Image and video hosting by TinyPic

last night.

Bis Februar werdet ihr nicht viel von mir hören, da meine nächste französisch Prüfung ansteht (delf B2). Wegen dem Prüfungstermin fällt die fashion week jetzt im Januar auch für mich flach.
Aber wenn ich bestehe kann ich in Frankreich studieren und Plan B für 2013 sieht Frankreich vor.

fuck of 2010

Samstag, 1. Januar 2011 | 1 Kommentar
Ein Jahresrückblick gibt es von 2010 nicht, da dieses Jahr es absolut nicht verdient hat. Kaum etwas lief wie es laufen sollte.

Mein Alternativprogramm für Silvester lautete Essen gehen mit Sarita, Clara, Luise in Bonn und anschliessend zu Saschas Party mit ein paar Leuten in das neue Jahr feiern.

Image and video hosting by TinyPic

Aber....

2011 WIRD GEIL!
Ich freu mich riesig drauf, hab massig vor und bin an einigen Vorhaben schon dran damit es auch klappt.

For all: A happy new year 2011! :3